Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung

Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH

Charlottenstraße 18
D – 10117 Berlin-Mitte
Telefon 030/203 609-0
Telefax 030/203 609-79
E-Mail:

 

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz: Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

 

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Karin Hasslacher, Steuerberaterin
Thorsten Abraham, Steuerberater
Holger Müller, Steuerberater
Kirsten Thrun, Steuerberaterin
Datenschutzbeauftragter: Ralf Petersen (

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.

 

Der Schutz von personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns sehr wichtig. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs für welchen Zweck auf dieser Homepage erfasst werden.

 

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4  Abs. 7  EU – Datenschutzgrundverordnung im Folgenden DSGVO, ist die Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH, Charlottenstraße 18, 10117 Berlin. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchten, schicken Sie uns bitte ein E-Mail an

 

2. Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 Abs. 1 DSGVO sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

3. Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun protokolliert und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• Name der abgerufenen Datei
• Browsertyp/ Browserversion
• IP-Adresse des anfragenden Rechners
• Datum und Uhrzeit des Abrufs
• übertragene Datenmenge
• verwendetes Betriebssystem
• Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, durchführen.

 

4. Nutzung, Löschung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist und Sie zuvor eingewilligt haben. Jederzeit haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

 

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung begründet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die hier erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

6. COOKIES

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden und die der Browser des Nutzers speichert. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung von Cookies beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Nutzer hat die Kontrolle über die Verwendung von Cookies. In den Einstellungen des Internetbrowsers kann die Übertragung von Cookies deaktiviert oder eingeschränkt werden. Gespeicherte Cookies können gelöscht werden. Werden Cookies gelöscht, können ggf. Teile der Webseite nicht mehr uneingeschränkt genutzt werden.

Darüber hinaus können Cookies angewendet werden, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.
Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

• Eingegebene Suchbegriffe
• Häufigkeit von Seitenaufrufen
• Inanspruchnahme von Webseitenfunktionen

Die Verwendung der Analyse – Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität der Webseite zu verbessern. Wir erfahren mehr über die Nutzung der Webseite und können die Angebote stetig optimieren.

Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Dies bedeutet, dass eine Zuordnung der Daten zum jeweiligen Nutzer nicht mehr möglich ist. Die Daten werden nicht mit sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Beim Aufruf unserer Webseite werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

• Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: https://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
• Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

 

7. Betroffenenrechte

a. Einwilligung und Widerruf der Einwilligungserklärung

Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Zum Widerruf einer Einwilligung oder für einen Widerspruch genügt eine einfache E-Mail an uns. Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden, natürlich ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen.

b. Widerruf & Widerspruch

Sie können der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gemäß Art. 21 DSGVO widersprechen, wenn die Datenverarbeitung aufgrund unserer überwiegenden berechtigten Interessen erfolgt oder für die Wahrnehmung einer öffentlichen Aufgabe erforderlich ist. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

c. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde. Die für die Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH zuständige Aufsichtsbehörde ist: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin, E-Mail:

Für die Ausübung Ihrer Betroffenenrechte genügt ein Schreiben auf dem Postweg oder eine E-Mail an

d. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit von Ihrem gesetzlich gegebenen Auskunftsrecht  gemäß Art. 15 DSGVO Gebrauch zu machen. Die Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH hat dabei die Pflicht, Sie über Ihre gespeicherten persönlichen Daten sowie ihrer Verwendung, in Kenntnis zu setzen.

e. Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung

Ferner haben Sie das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO zu verlangen, einschließlich der Vervollständigung unvollständiger Daten, ggf. in Form einer ergänzenden Erklärung. Zudem haben Sie gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung der zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sollten gesetzliche Vorschriften, z. B. Aufbewahrungspflichten, eine Löschung nicht zulassen, werden Ihre Daten stattdessen in der Verarbeitung beschränkt (das heißt gesperrt), so dass sie nur noch zum Zweck der Beachtung der zwingenden gesetzlichen Vorschriften zugänglich sind.

f. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem  gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Ferner haben Sie gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) Ihrer Daten zu verlangen.

 

8. Datenschutzhinweis im Bewerbungsprozess

Der Schutz der persönlichen Daten von Bewerberinnen und Bewerbern, bei Mitarbeitern von der Abraham & Löhr und allen mit uns in Verbindung stehenden Dritten ist uns ein besonders wichtiges Anliegen.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beachtet die Abraham & Löhr die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland sowie unsere strikten internen Datenschutzbestimmungen.

Dieser Datenschutzhinweis enthält Informationen, wie Abraham & Löhr mit personenbezogenen Daten umgeht, die auf der Karriereseite erhoben werden oder die Sie Abraham & Löhr im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln, und erläutert den Umgang mit Ihren persönlichen Daten im Bewerbungsprozess.

a. Zweck der Erhebung von personenbezogenen Daten

Im Bewerbungsprozess benötigt Abraham & Löhr Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung übermitteln, werden nur für den Zweck der Bewerberauswahl verwendet und verarbeitet.

b. Auf welcher Rechtsgrundlage erheben wir Ihre persönlichen Daten im Rahmen einer Bewerbung?

Wir erheben Ihre persönlichen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 88 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) i.V.m. § 26 Abs. 1 Satz 1, Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

c. Welche personenbezogenen Daten werden erfasst?

Unsere Kanzlei erfasst nur die persönlichen Daten, die für den Bewerbungsprozess relevant sind oder die Sie uns im Zuge des Bewerbungsverfahrens übermitteln (darunter zum Beispiel Nachname, Vorname, Anschrift, E-Mail, die Position, auf die Sie sich bewerben, sowie Angaben aus Ihrer persönlichen Bewerbung). Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu beurteilen, benötigen wir auch Informationen zu Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang.
Wir versichern im Rahmen Ihrer Bewerbung nur diejenigen Daten zu verwenden, die unmittelbar und persönlich von Ihnen stammen. Auch Informationen, die Sie zum Zwecke der beruflichen Darstellung in sozialen Netzwerken oder Online-Karriere-Netzwerken angegeben haben, können hierzu gehören. Eine darüber hinaus gehende Recherche zu Ihrer Person, z. B. mittels Online-Suchmaschinen, nehmen wir nicht vor.

d. Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Bewerbungsprozess

Ihre Angaben und Unterlagen werden per E-Mail über an unsere Personalreferentin übermittelt.
Die so von Ihnen erfassten Daten nutzt Abraham & Löhr ausschließlich dafür, um Ihre Eignung für die ausgeschriebene Stelle zu prüfen. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Dabei wird im Rahmen des Bewerbungsprozesses nur den internen Stellenverantwortlichen der Fachbereiche Zugriff auf Ihre Daten gegeben.

e. Löschung Ihrer persönlichen Daten

Ihre persönlichen Daten werden nach Abschluss des Bewerberverfahrens bzw. einer eventuellen Absage spätestens nach 6 Monaten gelöscht.
Natürlich haben Sie die Möglichkeit, uns jederzeit um die Löschung Ihrer Daten zu bitten. Wenn Sie die sofortige Löschung Ihrer Bewerbung wünschen, wenden Sie sich bitte per E-Mail über an unsere Personalreferentin.

Bewerbungen, die über unser allgemeines digitales Postfach eingehen, können aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht bearbeitet werden und werden umgehend gelöscht.

 

9. Newsletteranmeldung über unsere Homepage

Wir bieten Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Wenn Sie sich für unserer Newsletter anmelden, senden wir an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse einen Bestätigungslink. Erst nachdem Sie diesen Bestätigungslink aktiviert haben, erhalten Sie unseren Newsletter (Double Opt-in).

Sollten Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Hierzu klicken Sie einfach auf den Abmeldelink, der am Ende jedes Newsletters vorhanden ist. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung zum Versand des Newsletters erlischt gleichzeitig.

 

10. Kontaktaufnahme über unsere Homepage

Wir bieten Ihnen auf unserer Homepage die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden Ihre Angaben (Name und E-Mail-Adresse) zum Zwecke der Bearbeitung der Kontaktaufnahme gespeichert. Wir verwenden diese Daten ausschließlich für die Kontaktaufnahme und nicht für weitere Dienste (wie z. B. Newsletter).

 

11. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plug-In herunterladen und installieren: (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

12. Social Media Plug-Ins

Auf unserer Webseite finden Sie Plug-Ins zu den Social Media-Diensten von Facebook, Google Maps, YouTube, XING und LinkedIn. Die aufgezählten Dienste erkennen Sie an den jeweiligen Unternehmens-Logos  die auf der oben angegebenen Homepage versehen sind. Durch das Klicken auf diese Unternehmens-Logos erreichen Sie den Unternehmensauftritt von der Abraham und Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH bei dem jeweiligen Social Media-Dienst.

Da der Schutz von den persönlichen Daten unserer Mandanten für uns höchste Priorität hat, sind die Social Plug-Ins bei Ihrem Besuch unserer Webseite deaktiviert, erst bei einem betätigen der jeweiligen Plug-Ins, stellt Ihr Browser  eine direkte Verbindung mit den Servern der genannten Dienste her.
Mit dem betätigen der Plug-Ins können die benannten sozialen Netzwerke auf ihren jeweiligen Dienstseiten Nutzungs- und u.U. Nutzerdaten erheben. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-In-Anbieter liegen uns keine Informationen vor. Daher erklären wir ausdrücklich, dass wir Sie innerhalb der Grenzen unseres Kenntnisstandes informieren. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung nicht wünschen, raten wir vom Anklicken der Social-Buttons ab.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Dienste, sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen dieser Dienste. Entsprechende Links zu den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Dienste finden Sie in den folgenden Erläuterungen zu den jeweiligen Plug-Ins.

 

12.1 Facebook

a. EuGH – Urteil

Der EuGH hat in seinem Urteil vom 05.06.2018, Az. C-210/16 entschieden, dass eine potentielle Datenschutzverletzung seitens von Facebook Ireland Limited, eine Mithaftung des Fanpagebetreibers nicht ausschließt. Mit dem Urteil unterliegen von nun an Facebook sowie der Fanpage Betreiber einer gemeinsamen Verantwortung. Bezug nehmend auf unsere Rechte und Pflichten im Rahmen des Urteils vom 05.06.2018, informieren wir Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zuge von der Abraham und Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH bereitgestellten Fanpage.

b. Facebook Plug-Ins

Auf unseren Seiten sind Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plug-Ins erkennen Sie an dem Facebook-Logo auf unserer Webseite. Eine Übersicht über die Facebook-Plug-Ins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ .Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plug-In eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie das Facebook-Logo anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

c. Facebook-Fanpage

Die von Ihnen besuchte Fanpage der „Abraham und Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH“ bietet dem Nutzer die Möglichkeit auf Beiträge in Form von eigenen Beiträgen sowie der Verfassung von privaten Nachrichten zu reagieren, andere Anliegen anzufragen sowie Inhalte zu teilen.
Die in diesem Rahmen von Ihnen angegebenen und für uns ggf. zugänglichen Daten, werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessentenkommunikation auf Grund eines überwiegenden berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO genutzt.

Wir verfolgen das Ziel, den Nutzern eine geeignete Plattform zu bieten, in dem aktuelle Informationen eingeholt und persönliche Anliegen schnell beantwortet werden können.

d. Facebook Cookies

Facebook verwendet Cookies für die Unterstützung verschiedener Prozesse und Datenerhebungen. Die Cookies werden für folgende Handlungen genutzt:

• Personifizierte  Werbeanzeigen anhand der vorherigen Erhebung von Daten, die das Kaufverhalten sowie die Aktivität des Nutzers erkennbar machen.
• Datenerhebungen von Besucherzahlen (z.B. Wie oft Personen auf Werbeanzeigen klicken)
• Unterstützung der Unternehmen etwas darüber zu erfahren, welchen Personen ihre Facebook-Seite gefällt bzw. welche Personen ihre Apps verwenden, so dass sie relevantere Inhalte bereitstellen und Funktionen entwickeln können, die wahrscheinlich von Interesse für Besucher/in sind.
• Für die Unterstützung der Unternehmen, etwas darüber zu erfahren, welchen Personen ihre Facebook-Seite gefällt bzw. welche Personen ihre Apps verwenden, so dass sie relevantere Inhalte bereitstellen und Funktionen entwickeln können, die wahrscheinlich von Interesse für ihre Kunden/Kundinnen sind.
• Analyse/Forschung Bsp.: Verhaltensanalysen der Nutzer/innen für die Kenntnis Erlangung, welche Facebook-Produkte für den Verwender am Nützlichsten sind.

e. Wo verwendet Facebook Cookies?

Facebook hat die Möglichkeit Cookies auf den Computern und Geräten der Nutzer zu platzieren umso Informationen zu erlangen. Diese Informationen werden in den Cookies gespeichert soweit folgende Handlungen von den Nutzer/innen getätigt werden:

• Die Nutzung der Facebook-Produkte;
• Nutzung der Produkte, die von anderen Mitgliedern der Facebook-Unternehmen bereitgestellt werden
• Nutzung der Webseiten und Apps, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Facebook-Produkte nutzen, einschließlich Unternehmen, die die Facebook-Technologien in ihre Webseiten und Apps einbinden. Facebook verwendet Cookies und erhält ohne irgendeine weitere Handlung deinerseits Informationen, wenn du solche Webseiten und Apps besuchst, einschließlich Geräteinformationen und Informationen über Ihre Aktivität. Dies geschieht unabhängig davon, ob Sie ein Facebook-Konto besitzen oder angemeldet sind.

 

12.2 LinkedIn – Plug-Ins

Unsere Homepage nutzt  den LinkedIn-Plug-In. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie den LinkedIn Plug-In auf unserer Homepage anklicken und zu dem Zeitpunkt bereits mit Ihrem Benutzerkonto ( falls vorhanden ) eingeloggt sind, werden Sie im Wege eines sich neu geöffneten Browserfenster auf ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Auf der Ebene ihres Benutzerkontos können Sie  Beiträge in Form von Kommentaren erfassen oder Dateien Teilen. Das LinkedIn-Plug-In verschafft eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und dem LinkedIn-Server. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben und hat in diesem Wege die Möglichkeit den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

12.3  XING – Plug-Ins

Unsere Homepage nutzt  den XING-Plug-In. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Wenn Sie den XING „Button“ (Plug-In) auf unserer Homepage  anklicken und zu dem Zeitpunkt bereits mit Ihrem Benutzerkonto ( falls vorhanden ) eingeloggt sind, werden Sie im Wege eines sich neu geöffneten Browserfenster auf ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Auf der Ebene ihres Benutzerkontos können Sie  Beiträge in Form von Kommentaren verfassen oder Dokumente teilen. Das XING-Plug-In verschafft eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und den XING-Servern. XING erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben und hat in diesem Wege die Möglichkeit den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung durch XING haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING unter: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

 

12.4 Nutzung von YouTube-Plug-Ins

Auf dieser Homepage sind Videos des Anbieters YouTube eingebunden. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Wenn Nutzer solch einen Plug-In auf unserer Website aufrufen wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plug-In geöffnet. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche Website der Nutzer besucht hat. Ist der Nutzer dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information dem persönlichen Benutzerkontos des Nutzers zu. Bei Nutzung des Plug-Ins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Nutzer können diese Zuordnung verhindern, indem sie sich vor der Nutzung unserer Webseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und entsprechende Cookies entfernen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch YouTube sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre von Nutzern entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube: www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

12.5 Google Maps Plugin

Wir setzen auf unserer Homepage ein Plug-In des Internetdienstes Google Maps ein. Betreiber von Google Maps ist Google Inc., ansässig in den USA, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View. Indem Sie Google Maps auf unserer Homepage nutzen, werden Informationen über die Nutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übermittelt und auch auf diesem Server gespeichert.

Wir haben keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln.

Wenn Sie „JavaScript“ in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann keine Kartenanzeige auf unserer Webseite nutzen. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

12.6 Nutzung von Google +

Unsere Homepage nutzt den Plugin von Google +. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States. Wenn Sie den Google + „Button“ (Plug-In) auf unserer Homepage  anklicken und zu dem Zeitpunkt bereits mit Ihrem Benutzerkonto                               (falls vorhanden) eingeloggt sind, werden Sie im Wege eines sich neu geöffneten Browserfensters auf ihr Benutzerkonto weitergeleitet. Auf der Ebene ihres Benutzerkontos können Sie  Beiträge in Form von Kommentaren verfassen oder Dokumente teilen. Der Plug-In von Google +verschafft eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und den Servern von Google. Google erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben und hat in diesem Wege die Möglichkeit den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Dabei kann Google + grundliegende Informationen feststellen wie zum Beispiel Werbung, die Sie besonders nützlich finden, den Personen mit denen Sie online am häufigsten zu tun haben oder den YouTube-Videos, die Sie interessant finden. Welche Daten Google erhebt und wie diese verwendet werden hängt davon ab, wie Sie die Dienste nutzen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten. Wenn der Nutzer nicht in einem Google-konto angemeldet ist, werden beim betätigen des Plug-In  von Google erhobenen Daten mit eindeutigen Kennungen, die mit dem Browser, der App oder dem Gerät verknüpft sind, erhoben.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten personenbezogenen Daten sowie deren Nutzung durch Google haben. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

13. Verwendung von Webfonts (MyFoNts)

Unsere Website verwendet Schriftarten, die von der Firma MyFonts Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA bereitgestellt werden. Beim Aufrufen der Website werden auch Daten von einem Server der Firma MyFonts abgerufen, wodurch MyFonts mindestens Kenntnis von Ihrer IP-Adresse erlangt. Dabei erfährt MyFonts unter anderem auch, dass die Schriftart über unsere Website aufgerufen wurde sowie einige technische Angaben über Browser des Nutzers. Einige Browser erlauben es, die an den Server übermittelten Daten einzuschränken oder zu modifizieren. Ob dies möglich ist, hängt vom Hersteller des Browsers ab. Auch wenn MyFonts die übermittelten Informationen, insbesondere die IP-Adresse nur zur Auslieferung der abgerufenen Inhalte benötigt, entzieht es sich der Kenntnis und dem Einfluss der Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH, ob und inwieweit MyFonts diese Informationen auch statistisch auswertet oder speichert. Weiterführende Informationen zum Datenschutz bei MyFonts können unter dem nachfolgenden Link abgerufen werden: https://www.myfonts.com/info/terms-and-conditions.

 

14. Inhalte von DATEV eG

Auf unserer Homepage sind Inhaltselemente von Servern der DATEV eG integriert, z. B. Videos, Banner oder Webformulare, Nachrichten-Feed. Beim Besuch unserer Homepage und bei der Interaktion mit diesen Elementen werden personenbezogene Daten an die DATEV eG übertragen. Für die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten gelten die Online-Datenschutzprinzipien für www.datev-e-content.de.
Link: Online-Datenschutzprinzipien für www.datev-e-content.de.

 

15. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

16. Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

17. Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

18. Haftung

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotz dieser Sorgfalt kann keine Gewähr für die enthaltenen Informationen übernommen werden. Soweit kein Vorsatz oder eine grobe Fahrlässigkeit vorliegt, haftet die Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH nicht für direkte oder indirekte Schäden die in einem Zusammenhang mit der Benutzung dieser Website stehen. Dementsprechend wird für externe Links zu fremden Inhalten keine Haftung übernehmen.

 

19. Copyright & Aktualisierung

Alle Elemente dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Zustimmung der Abraham & Löhr Steuerberatungsgesellschaft mbH nicht genutzt werden.

 

20. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Der Besucher wird darauf hingewiesen, dass die vorliegende Datenschutzerklärung jederzeit in Ansehung der zum Änderungszeitpunkt jeweils geltenden Datenschutzvorschriften aktualisiert wird.

Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig aktualisiert. Letzte Aktualisierung: 20.07.2018